Berlin ist voller außergewöhnlicher Kultur-Locations: Ehemalige NSA-Überwachungsstationen, Steampunk-Keller, Theater in alten Fabriken, Indoor-Kletterwälder… Wer auf der Suche nach besonderen Event-Locations ist, wird immer wieder aufs Neue in Berlin fündig.

Wir sind selbst so Location-begeistert. Denn wenn es nach uns ginge, würden wir am liebsten jede davon mit besonderen Kultur-Veranstaltungen bespielen. Einfach, weil wir selbst so gerne da sind.

Und tatsächlich haben wir es auch schon geschafft, in einigen davon einmalige oder gar regelmäßige Poetry Slams, Kleinkunstbühnen, Konzerte oder ähnliches auszurichten. Aber wir finden, da kann man auch zu anderen Anlässen hingehen. Sowohl als Publikum, als auch wenn man auf der Suche nach dem besonders außergewöhnlichen Location-Ding ist. Und deshalb ist hier unsere Lieblingsliste abgefahrener Locations in Berlin. Und, weil es oberflächliche Location-Listen schon genug gibt: Mit unserer persönlichen Erfahrung.

Außergewöhnliche Kultur-Locations in Berlin

  1. Bergwerk.Berlin

    Indoor-Kletterwald in ehemaligem Kino-Center, mit Bergwerk-Flair.

  2. Cosmic Kaspar

    Steampunk-Bar direkt am Rosenthaler Platz.

  3. Holzmarkt25

    Alternatives Upcycling-Quartier mit mehr außergewöhnlichen Locations als Quadratkilometern.

  4. Kulturfabrik Moabit

    Theater, Club und Kino unter dem Dach einer roughen, ehemaligen Fabrik.

  5. Kraftwerk Berlin

    Ehemaliges Heizkraftwerk in Kreuzberg mit gigantischer Halle.

  6. Freiluftkino Friedrichshagen

    Mitten im Wald, rustikal und natürlich – und trotzdem gut angebunden.

  7. Hafenbar Tegel

    Liebevoll im Hafen-Stil umgesetzte Kneipe mit Livekultur im Norden.

  8. Shakespeare Company Theater

    Ein Outdoor-Theater in Shakespeare-Manier

  9. Abhörstation Teufelsberg

    Lost Place und Graffiti-Paradies.

Bergwerk.Berlin: Klettern und Kultur

In der Hälfte eines Kino-Centers in Hellersdorf, nur wenige Schritte von der U-Bahn entfernt, haben die neuen Eigentümer der Location nahezu alle Wände durchbrochen. Und stattdessen Pfähle, Stämme und Brücken eingebaut.

Das Ergebnis ist ein Indoor-Kletterwald mit der Atmosphäre eines Bergwerks.

Dazu kommt in 15 Meter Höhe, über den Kletternden am Abgrund schwebend, die High5-Bar. Hier kommt man ohne zu Klettern hin, genießt aber die gleiche Aussicht und Stimmung. Da waren wir so geflasht von, dass wir für den Februar 2020 mit „Apokalypse-Folk“ eine Konzert+Slam Show hier angesetzt haben!

Für Gäste: Das Klettergelände alleine ist schon abgefahren genug und Grund, sich zum Klettern nach Hellersdorf zu bewegen.

Für Kultur-Veranstaltungen und private Buchungen: Bisher sind Kultur-Veranstaltungen noch selten, weil sie in der High5-Bar nur das „Nebengeschäft“ ist. Aber die Eigentümer sind für gute Ideen leicht zu begeistern, fair und haben Bock auf gute Kultur. Für private Buchungen bieten sie spezielle Angebote.

Bergwerk.Berlin

Stendaler Str. 25, 12627 Berlin

So16feb20:00FeaturedApokalypse-Folk im BergWerkSlam+Konzert20:00 Bergwerk.BerlinTickets (ab 14€)

Cosmic Kaspar: Steampunk-Location

Versteckt hinter einer Treppe unter dem „Mein Haus am See“ am Rosenthaler Platz öffnet sich dem Gast ein außergewöhnlich schickes Steampunk-Paradies.

Das Cosmic Kaspar verbindet die typischen Elemente der Steampunk Ästhetik mit Eleganz. Einzelne zurückgesetzte Räume, eine Hauptbühne, eine lange Bar. Man fühlt sich in ein Filmset versetzt.

Im Cosmic Kaspar wird wochenends clubgetanzt, immer wieder finden sich aber auch besondere Kultur-Events in dieser Location wieder. Nach dem Grand Slam im Winter 2019 testen wir 2020 hier ein dem Ort angemessenes neues Format aus: Das „Art Buffet“ – drei Untergrundkünste treffen auf ein Fingerfood-Buffet und den nicesten Keller der Stadt.

Für Gäste: Das Publikum ist sehr jung und hip, die Drinks sind solide, die Barkeeper sympathisch, und das Setting einmalig!

Für Kultur-Veranstalter und private Buchungen: Der Barbetreiber ist offen für Neues und denkt mit, wenn es um das richtige Konzept geht.

Cosmic Kaspar

Brunnenstraße 198, 10119 Berlin

Fr06mär19:0022:00FeaturedArt BuffetKunst & Essen19:00 - 22:00 Cosmic KasparTickets (25€) [ab Dezember]

Holzmarkt25: Hippie-Location

Das alternative Hippie-Quartier an der Spree ist aus dem Kater Holzig hervorgegangen. Inzwischen umfasst es aber eine ganze Palette von Kulturlocations, Kulinarik und Creative Spaces.

Die Stimmung im Upcycling-Gelände ist grundsätzlich entspannt, und die Locations selbst strotzen vor Charakter. Vom kuscheligen CultureContainer zum DingDongDom. Und vom Absacker in der Spreelunke bis zu Säälchen und Salöön, die als Kultur-Locations auch größerer Veranstaltungen in Frage kommen.

Für Gäste: Must-See für alle, die auf Upcycling und alternative Kultur stehen. Pulsiert vor fantastischer Kultur.

Für Kultur-Veranstaltungen und private Buchungen: Die Organisator*innen sind fantastische Leute, und so konnten wir uns freuen, nach dem „17Ziele Poetry Slam“ im Säälchen im September 2019 die zweite Ausgabe des Secret Slam auf dem Gelände des Holzmarkt auszurichten. Die Technik ist super professionell, und man kann sich voll auf sie verlassen. Glaubt uns, wir kommen wieder hierher. Wahrscheinlich schon 2020.

Holzmarkt25

Holzmarktstraße 25, 10243 Berlin

Kulturfabrik Moabit: Kult-Location

Die alte Fabrik in der Lehrter Straße ist die Heimat von gleich drei Vereinen: Dem Club „Slaughterhouse“, dem Indie-Kino „Filmrauschpalast“ und der Kultur- und Theaterlocation „Fabriktheater“.

Im Sommer gibt es Open Air Kino im Hof, außergewöhnliche Indie-Events und Hippie-Atmosphäre. In den zwei Sälen des Fabriktheaters gibt es Open Mic-Bühnen, Konzerte und unseren „Schall & Rauch“ Poetry Slam. Und weil die Location so fantastisch in der Zusammenarbeit ist, auch einige Sonderevents wie Slam-Lesungen oder Slam-meets-Klassik Veranstaltungen im neuen Jahr!

Für Gäste: Stammgast-Potential – hier wird man dauerhaft nicht nur Gast, sondern ein Freund des Hauses.

Für Kultur-Veranstaltungen und private Buchungen: Vielleicht wartet man anfangs ein bisschen auf die erste Antwort, wenn man das Fabriktheater anschreibt – denn Stephan macht den Großteil der Orga-Arbeit als Ehrenamt. Aber wenn ein Termin fix ist, kann man sich darauf verlassen, dass alles steht wie es soll. Super-faire und familiäre Zusammenarbeit!

Kulturfabrik Moabit

Lehrter Str. 35, 10559 Berlin-Moabit

So08dez19:00FeaturedMeet & Read: Micha-El GoehreSolo-Show19:00 Fabriktheater MoabitTickets (ab 14€)

Kraftwerk Berlin: außergewöhnlich groß

Der ehemalige Süd-Trakt des Heizkraftwerks Berlin-Mitte wurde zu einer außergewöhnlich coolen Location des Großmaßstab ausgebaut. Lange Zeit als Club genutzt finden sich jetzt vor allem Kulturevents jeglicher Couleur in der gigantischen Haupthalle.

Besonders bemerkenswert sind zum Beispiel die Lichtkunst-Events von WHITEvoid. Aber die an sich blanke Betonhalle lässt sich sicher noch für viel mehr umsetzen.

Bisher hat es uns als Veranstalter noch nicht hierher verschlagen. Schade eigentlich. Aber das kann ja noch kommen!

Kraftwerk Berlin

Köpenicker Str. 70, 10179 Berlin

Freiluftkino Friedrichshagen: Wald-Location im Osten

Nur wenige Meter von der S-Bahn Friedrichshagen entfernt, versteckt sich ein vom Union Kino betriebenes Freiluftkino im Wald. Holzbänke, Popcorn an der Bar, eine große Bühne und Platz für über 500 Gäste. Die Stimmung ist jedes Mal familiär, und die außergewöhnlich ruhige Location zieht Publikum aus dem nahen Brandenburg ebenso an wie aus Berlin.

Als Location für unseren jährlichen Ostberlin Open Air Slam sind wir bereits das dritte Jahr in Folge hier. Und jedes Mal ist es wieder ein Fest: Der Ort erschafft eine besondere Stimmung bei Zuschauern und Auftretenden.

Für Gäste: Eine Location mit familiärem Flair – perfekt für die Kombination mit einem Ausflug zum Müggelsee.

Für Kultur-Veranstaltungen: Die Leute vom Union sind sehr engagiert für die Kultur, und das merkt man auch. Allein, dass sie das Freiluftkino vor dem Verfall gerettet haben, sagt schon alles aus.

Freiluftkino Friedrichshagen

Hinter dem Kurpark 13, 12587 Berlin

Sa13jun18:00FeaturedOstberlin Poetry Slam Open AirOpen Air18:00 Freiluftkino Friedrichshagen12€ VVK-Tickets beim Union Kino

Hafenbar Tegel: Top-Location im Norden

Direkt am Tegeler See geht eine kleine verborgene Tür in den Keller unter die Seeterassen. Einst eine verstaubte Kneipe, hat Bar-Chef Daniel die Hafenbar inzwischen zu einer unfassbar schönen Bar mit Live-Bühne ausgebaut. Und trotzdem fühlt es sich noch so heimelig an wie eine Hafenbar zu sein hat, mit Kojen um sich zurückzuziehen, einer Bowlingbahn und Stammgästen am Tresen.

Daniel schafft es irgendwie, immer wieder Bands von Kaliber in seine Tegeler Kneipe zu ziehen, und erzählt dir gerne an der Bar wie er neulich mit dem Drummer von Nena gesoffen hat. Und alle drei Monate kommen wir zur Hafenbar Kleinkunst-Gala vorbei und ballern euch mit Schnaps und Kunst zu.

Für Gäste: Wenn ihr noch keine Stammgäste seid und im Norden Berlins lebt – trinkt einen Schnaps mit Daniel und ihr werdet welche.

Für Kultur-Veranstaltungen und private Buchungen: Mit der Hafenbar zusammenarbeiten ist wie mit guten Freunden abhängen. In Professionell. Guter Sound, fairer Umgang, hervorragende Bar.

Hafenbar Tegel

Wilkestr. 1-5, 13507 Berlin

Do19dez19:30FeaturedHafenbar Kleinkunst-Gala19:30 Hafenbar TegelNur Abendkasse

Shakespeare Company: klassisch im Süden

Verborgen hinter den S-Bahngleisen im Park des Schöneberger Südgeländes hat sich die Shakespeare Company mit einem Open Air Theater niedergelassen. Diese Location ist ein wahrer Klassiker. Stamm-Bühne der Shakespeare Company, die hier (nicht nur) Shakespeare-Stücke spielt, wie ihr es wollt. (Pun intended.)

Im Sommer 2019 haben wir hier erstmalig den Loop Slam als Gastspiel ausgerichtet, und es hätte nicht besser laufen können. Techniker Raimund versteht seinen Job und sorgt für alles, was man als Veranstalter braucht. Wir planen nicht nur, 2020 wieder zu kommen, sondern zusätzlich einen Dead vs. Alive Slam mit der Theaterkompagnie zu starten.

Für Gäste: Nicht nur für Freunde des klassischen Theaters: Die Stimmung ist hier sommerlich entspannt, der Biergarten vor der Tür tut sein übriges.

Für Kulturveranstalter: Gastspiele sind selten und müssen die Kompagnie inhaltlich überzeugen. Aber wenn das passiert, dann sind sie auch mit allem was es braucht dabei, und sorgen für ein fantastisches Event.

Shakespeare Company

Prellerweg 47-49, 12157 Berlin

Abhörstation Teufelsberg: Lost Place Location

Eine ehemalige NSA-Station im Grunewald, um die sowjetischen Nachbarn zu belauschen. Nach einer wechselhaften Geschichte fielen die Kuppeln langsam in sich zusammen, und Sprayer eroberten das Gelände.

Heute ist es möglich, das Gelände auch legal zu besuchen und Verfall und Street Art zugleich zu bewundern. Ab und zu gibt es Open Air Kino oder Konzerte auf der Plattform, mit Blick über den ganzen Grunewald. Eine außergewöhnliche Location wie sie im Buche steht.

Als Gast: Supercool. Schaut es euch an, solange es noch geht.

Als Kultur-Veranstaltung: 2018 veranstalteten wir hier den Loop Slam. Das war zwar wunderschön – aber organisatorisch alles andere als einfach. Das liegt teils an den bürokratischen Hürden, die so ein Lost Place so mit sich bringt. Teils aber auch an dem Verein, der das Gelände gepachtet hat. Aber wer sich die Mühe macht, bekommt eine außergewöhnliche Location, die es in sich hat.

Radarstation Teufelsberg

Teufelsseechaussee 10, 14193 Berlin

X