Das Kiezpoeten-Team besteht im Kern aus Jesko Habert, Ortwin Bader-Iskraut, Yo-Pa und Samson. Jeder von uns ist seit mehreren Jahren als Slam Poeten aktiv, moderiert und veranstaltet als Slam-Master Poetry Slams und Lesebühnen und leitet Workshops. Seit Herbst 2019 bereichert Marina Mengis das Team als Marketing-Chefin.

Über das Kern-Team hinaus arbeiten wir jedoch mit mehreren anderen Co-Moderator*innen und Poet*innen zusammen und haben ein uns eng verbundenes Netzwerk für andere Veranstaltungs-Elemente wie Design, Technik und Musik.

Jesko Habert

Autor, Slam Poet und Veranstalter. Dank seines Masterstudiums in Umweltsoziologie arbeitet er u. a. für die auf Nachhaltigkeitsthemen spezialisierte Kommunikationsagentur Ahnen & Enkel. Als Gründungsmitglied der Kiezpoeten ist er in geschäftsführender Position tätig.

Slam Poet & Autor

Seit 2007 tritt Jesko Habert als derJesko auf deutschen & internationalen Bühnen auf. Stilistisch arbeitet er v.a. lyrisch mit Rap-Einflüssen zu verschiedensten Themen.

Inzwischen sind seine lyrisch bildreichen Texte in mehreren Medien veröffentlicht worden, darunter drei eigenen Publikationen. Zusätzlich hat er als redaktioneller Mitarbeiter zu mehreren Sachbüchern beigetragen.

Veröffentlichungen

Tiefsommer Cover Jesko Habert
Tiefsommer
Märchen aus einer grausamen welt
Märchen aus einer grausamen Welt
Pepe Pupsroboter
Pepe und der Pupsroboter

Veranstalter & Mod.

Als Slam-Master und Event-Manager zeichnet Jesko Habert für mehrere regelmäßige Events verantwortlich und experimentiert viel mit neuen Formaten. Als Mitglied des BBSlam e.V. unterstützt er die Berlin-Brandenburger Szene bei der Ausrichtung der Meisterschaften besonders in Potsdam. Im Kiezpoeten-Team betreut er insbesondere Auftragsslams.

Als Bühnen- und Prozessmoderator ist er u.a. auch im Umwelt-Bereich aktiv.

Zu seinen Veranstaltungen zählen:

Ortwin Bader-Iskraut

Slam Poet, Musiker, Moderator, Veranstalter und Kurator einer Galerie. Nach seinem kulturjournalistischen Studium konzentrierte er sich hauptsächlich auf die regionale Kulturarbeit und künstlerische Entwicklung. Als Gründungsmitglied der Kiezpoeten kümmert er sich insbesondere um die Tourorganisation.

Slam Poet & Musiker

Ortwin Bader-Iskraut ist seit 2016 als Slam Poet aktiv.
Mit absurden bis wahnwitzigen Geschichten, verpackt in pfeilschneller Lyrik, ist er einer der aktivsten Poeten in der Berliner Slamszene.
Zusammen mit Slam Poet und Comedian Samson ist er als Slam-Team „Wortwin & Slamson“ aktiv, mit dem er 2019 den 3. Platz bei den Deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften erreichte.

Seit 2018 ist er Gründungsmitglied der Alternative-Rock-Formation BROZN.

Veranstalter & Mod.

Als Host von Poetry Slams, Songslams, Konzerten, Quizshows und als Kurator von Ausstellungen ist Ortwin Bader-Iskraut mit etwa 70 Events jährlich in vielen Berliner Bezirken und in Brandenburg tätig. Als Mitglied im BB Slam e.V. co-organisiert er die jährliche Poetry Slam Meisterschaft Berlin/Brandenburg.

Auch abseits des Slams ist Ortwin Bader-Iskraut ein häufig gebuchter Moderator öffentlicher und privater Events aller Art. Zu seinen Veranstaltungen zählen:

Yo-Pa Neumann

Autor, Veranstalter, und Workshopleiter in Berlin. Mit Berufserfahrung im Streetwork und Jugendworkshops bringt er seine Stärken vorrangig in Slam-Workshops ein und kümmert sich um den Szenenachwuchs. Yo-Pa ist seit 2017 festes Mitglied der Kiezpoeten.

Slam Poet & Autor

Schon als Kind verbrachte Yo-Pa seine Zeit mit dem Schreiben von Geschichten und Gedichten, oder mit der Nase in einem Buch.
2013 stieß er auf das Format Poetry Slam und steht seitdem regelmäßig auf Bühnen.

Die Zukunft seiner literarischen Karriere, widmet er vorwiegend dem Schreiben von Kurzgeschichten (Veröffentlichungen folgen) und Drehbüchern, sowie dem intensiven Studium der Literatur-Theorie.
Darüber hinaus arbeitet er vermehrt als Editor/Lektor.
Er liebt das Erzählen von Geschichten. Seine Slam-Texte verbinden Prosa und Lyrik mit liebevollem Weltretter-Charme.
Er ist Teil der Improtheaters Hauptstadtspiel und Moderator des Podcasts „Piraten der Leere„.

Workshops & Host

Yo-Pa ist besonders für die Nachwuchsszene von bedeutendem Wert. Bei seinen Veranstaltungen, Workshops und Schreib-Werkstätten liegt sein Fokus auf dem Wohlbefinden und der Entfaltung der TeilnehmerInnen. 2017 entwickelte er sein eigenes Workshop Konzept, basierend auf der Walt-Disney-Methode.
Hierbei arbeitet er mit einem drei-Säulen-System aus Kreativem Schreiben, Literatur-Theorie und Performance.

Yo-Pa veranstaltet offene Schreib-Werkstätten für Hobby-AutorInnen und angehende Slam-PoetInnen. Seit 2016 hosted er eigene Events, wobei er besonderen Wert auf den „Kuschelfaktor“ legt.
Zu seinen Veranstaltungen zählen:

J. Samson Völk

Slam Poet, Moderator, Veranstalter und Comedian. Angefangen hat er 2010 als Singer-Songwriter, im Frühjahr 2015 folgte der erste Poetry-Slam-Auftritt. Nur wenige Monate später moderierte er mit dem Eagel Slam seine eigene Veranstaltung, der noch viele folgen sollten. Seit 2019 ist er festes Mitglied der Kiezpoeten.

Slam Poet & Comedian

Samson hat das Genre der WG-Prosa neu belebt, seine stets humoristischen Geschichten bestreitet er gemeinsam mit seinem Mitbewohner Heiner. Das ist sein Mitbewohner. Der heißt Heiner.
Neben regelmäßigen Auftritten bei Poetry Slam ist Samson auch auf den Lesebühnen der Hauptstadt ein häufig gesehener Gast.

Gemeinsam mit Ortwin Bader-Iskraut ist er Teil des Slam-Teams Wortwin & Slamson, 2019 erreichten sie den 3. Platz bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam.

Slam-Master & Mod.

Samson moderiert Poetry Slams, Songslams und andere Kleinkunst-Events, häufig gemeinsam mit seinem Teampartner Ortwin, deren Moderationsstil sich dank langjähriger Zusammenarbeit durch eine besondere Dynamik auszeichnet.

Zu seinen regelmäßigen Veranstaltungen zählen: